Analyse starten

Statements unserer Mitglieder

Injoy Rückenzentrum

2014 nahm ich am 8 Wochen-Injoy-Rückenintensivkurs teil. Seit Jahren hatte ich Rückenbeschwerden - dank des Kurses und guter Beratung / Betreuung durch Josie haben sich meine Beschwerden deutlich verringert.

Mein Alltagsverhalten, wie z.B. gerade sitzen, bücken und aufrechter gehen, hat sich deutlich verbessert und eingeprägt.
Auf  Grund  der Haltungsverbesserung und des Muskelaufbaus brauche ich kaum noch Schmerztabletten.

Danke!                                                                                                                                 
Maik S.



Stoffwechselkur - wir waren dabei

Stoffwechselkur - alles schön und gut, aber wird es uns gelingen? Zu Beginn waren wir beide sehr skeptisch, aber wir haben es durchgezogen: gewogen, gemessen, das ganze Programm und dann ging's los. Ich schrieb einen Einkaufszettel für die ganze Woche - der Korb war voll mit Gemüse; der Fleischer um die Ecke - ruck zuck waren die Mahlzeiten vorbereitet.
Nach ein paar Tagen "Diät-Essen" bemerkten wir, dass die Hosen schon          lockerer saßen - schön. Mit bissel Sport und gesundem Essen machte uns die Diät Spaß. Nein -  Hunger, den gab es nicht!

Nach 4 - 5 Wochen purzelten die Kilos!
Jürgen, vom Startgewicht 94 kg auf 80 kg runter, ich von 62 kg auf
53 kg runter - das kann sich sehen lassen. Ich bin ganz stolz auf meine neue Kleidergröße! Größe 40 war einmal, jetzt müssen neue Kleider in Größe 36 her. Das ist doch "Spitze" oder?
Die Kur können wir mit ruhigem Gewissen weiterempfehlen!
Danke für die Betreuung während unserer Kur!

Peggy und Jürgen W.

Stoffwechselkur

Ich lernte die 21 Tage Stoffwechselkur im Sommer 2014 kennen. Ich war, wie wohl          alle, am Anfang recht skeptisch, doch die ersten Erfolge stellten sich sehr schnell      ein...
Als Handwerker zählt jedes Kilo und so zog ich die Kur 35 Tage durch und verlor in dieser Zeit 14 kg.
Ich bin total begeistert und mein Umfeld ist nach wie vor sehr erstaunt...

 

 

         Michel Hartwig


Stoffwechselkur

Im Oktober 2014 habe ich die erste Stoffwechselkur begonnen. Grund war das Unwohlsein mit meinem Gewicht und der Wille, wieder etwas dafür zu tun. Die Umstellung fiel mir nicht schwer, da ich ein Gemüsefan bin. Mein Gewicht reduzierte sich um 5 kg.

Nach den Feiertagen (ich nahm nur 1 kg wieder zu) begann ich mit einer 2. Kur; mittlerweile habe ich 11,5 kg abgenommen. Positiver Nebeneffekt ist die Senkung meines Blutdrucks auf ein normales Maß - benötige jetzt keine Tabletten mehr.

Ich fühle mich bedeutend wohler und agiler und bin froh, diese Entscheidung (trotz Schichtarbeit) getroffen zu haben - man muß sich eben nur überwinden.

Marion H.


Stoffwechselkur

Bisher war jede Diät bei mir ohne großen Erfolg.

Im Oktober 2016 begann ich mit der Stoffwechselkur und zum ersten Mal purzelten die Pfunde (8 kg).
Ich bin aktiv wie nie zuvor und auch mein Blutdruck ist im Normalbereich angekommen.

 

Angelika L.


Stoffwechselkur

Ich wurde von meinem Arzt angesprochen, meine Werte mit einer anderen Ernährung zu verbessern. Ich war nicht der dicke und unbewusste Ernährer, und ich war sportlich aktiv. Durch Eure Stoffwechselkur wurden mir die Augen neu und weiter geöffnet. Heute kann ich sagen, es war der richtige Weg, den ich auch weiter verfolgen werde. Beim Informationsgespräch war ich noch skeptisch, der erste Shake nicht das, was man sich am Morgen vorstellt, aber mit der Zeit hat man schnell gemerkt, es bewirkt Wunder. Vor Beginn der Stoffwechselkur wurden meine Blutwerte noch einmal kontrolliert. Nach 3 Wochen hatte ich meine Blutdruckwerte in den Keller gebracht und mein Gewicht um 9 kg sowie den Umfang reduziert. Durch den begleitenden Zirkel-Fitnesskurs wurde die Muskulatur erhalten und aufgebaut. Ich ging da schon bewusster durch den Tag und das Leben. In der Stabilitätsphase, wo ich sogar eine Woche Urlaub hatte und mir das ein oder andere gegönnt habe, habe ich mein Gewicht durch eine aktive Erholung reduzieren können. Am Ende der Stabiphase wurden die Blutwerte und der Blutdruck wieder genommen - nicht nur ich war happy. Mein Doc hat mich beglückwünscht und war hin und weg, dass ich es mit Eurer Hilfe, meinem Ehrgeiz und der Ernährung geschafft habe, meine Werte sehr stark zu verbessern. Dass ich dadurch noch mein Gewicht (immerhin nun fast 13 kg) und Aussehen (sehe jünger aus) verändert habe, war ein sehr großer Nebeneffekt. Mittlerweile hat sich alles eingepegelt und ich halte meine Werte stabil, auch dank einer weiteren bewussten Ernährung und Fitness. Viele Menschen sagen, was hast Du, bist Du krank und ich sage dann, mir geht es pudelwohl, habe nur die Ernährung umgestellt. Da sind sie überrascht. Ich habe ein neues Lebensgefühl, bin voller Entspannung, genieße die bewusste Ernährung und lerne die Nahrungsmittel mit einem besonderen Geschmack kennen. Manche Lebensmittel benötige ich nicht mehr, habe eine höhere Leistungsfähigkeit und geringere Müdigkeit, einfach ein tolles und nicht verzichtbares Leben. Nochmals Danke, werde Euch gern weiterempfehlen und bleibe Euch treu.

Jens F.


Stoffwechselkur

Ich versuche seit mehreren Jahren schon fast verzweifelt abzunehmen. Viel Erfolg hatte ich bisher nicht. Vor drei Jahren habe ich im Fitnessstudio Injoy das erste Mal die Stoffwechselkur kennengelernt. Ich habe gehofft, wenigstens ein paar Kilo abzunehmen... am Ende waren es über 12 kg. Da ich aber mein Wunschziel noch nicht erreicht hatte, begann ich im April 2016 eine zweite Diätphase. Diesmal waren es ca. 10 kg. Mein Fazit: zum Abnehmen ohne Jo-Jo-Effekt gibt es nichts Besseres und Einfacheres als die Stoffwechselkur.


Ida H.


Injoy Rückenzentrum

Nach einem Bandscheibenvorfall begann ich vor ca. 3 Jahren mit leichtem Rückentraining sowie allgemeinem Fitnesstraining. Schon nach kurzer Zeit waren deutliche Verbesserungen spürbar. Ich nahm dann am Rücken- Langzeitprogramm unter professioneller Anleitung von Josie teil. Dadurch erreichte ich eine deutliche Steigerung meiner Muskelkraft und erhielt gleichzeitig nützliche Tipps zum rückengerechten Verhalten im Alltag. Ich bin dadurch schon seit längerer Zeit schmerzfrei.

Frank Heidner


Injoy Rückenzentrum

Ich möchte mich ganz herzlich bei Josie bedanken, die mich während des gesamten Rückenprogramms liebe- und verständnisvoll begleitet hat. Sie hat mir wertvolle Tipps und Ratschläge gegeben, die ich versucht habe in die Praxis umzusetzen. Das ist mir auch zum größten Teil gelungen. So habe ich weniger, oft gar keine Rückenprobleme mehr. Dafür bin ich sehr dankbar. An dieser Stelle möchte ich dem gesamten Team vom Injoy Danke sagen. Alle sind immer sehr nett und aufmerksam. Mit jedem Problem kann man kommen und fühlt sich rundum gut aufgehoben.

 

Herzlichst Margitta G.


Ich habe viele Jahre vergeblich versucht, mein Gewicht zu reduzieren, was leider meist nur kurzzeitig gelang. Meine Lebensumstände und mein Diabetes zeigten mir meine Grenzen. Im März nahm ich an einer Infoveranstaltung zur Stoffwechselkur teil - ich war natürlich skeptisch. Die Waage zeigte 99,7 kg an. Nach den 21 Tagen hatte ich noch 92,9 kg und es hat nur etwas Disziplin und Ausdauer erfordert. Gut war, dass ich die Kur gemeinsam mit meiner Frau gemacht habe. Jetzt haben wir Mitte Mai und die Waage zeigt 84 kg an und ich bin der festen Überzeugung, dass eine weitere Gewichtsreduktion unter 80 kg machbar ist. Und was macht mein Zucker? Nach 5 Tagen habe ich kein Kurzzeitinsulin zu den Mahlzeiten mehr gespritzt und nach 15 Tagen auch kein Langzeitinsulin. Meine Frau und ich gehen mindestens zweimal in der Woche zum Sport. Meine Zuckerwerte haben sich stabilisiert, und ich sehe an meiner Kleidung, dass mit mir und meinem Körper etwas Positives passiert. Ich bin heute schon sehr gespannt, wie diese Ernährungsumstellung und die Änderung meines Tagesablaufs sich weiter auf meine Gesundheit und mein körperliches Befinden auswirken.

Gert B.


Seit Mai 2016 sind wir im Injoy sportlich aktiv und wurden mit der Stoffwechselkur vertraut gemacht. Da wir beide unser Gewicht reduzieren wollten, entschlossen wir uns zu dieser Kur. Nach wenigen Tagen bemerkten wir ein positives Resultat. Mein Mann nahm 9,1 kg und ich 6,5 kg ab. Unser beider Wohlbefinden hat sich extrem verbessert und wir möchten weiterhin unser Gewicht reduzieren.

 

Hannelore & Detlef Störl